Skip to main content

Schulrucksack für Teenager – Infos, Tipps & Empfehlungen

In einem Schulrucksack werden Bücher, sämtliche Schreibmaterialien und Gegenstände für die Schulstunde transportiert. Die stabilen Schulterriemen sorgen für ein angenehmes Tragegefühl, da das Gewicht optimal verteilt wird. Würde man statt dem Schulrucksack eine Schultertasche verwenden, kann sich das Gewicht nicht verteilen – es kommt zu einer einseitigen Gewichtsverlagerung. Zudem haben die Kinder, wenn sie einen Rucksack tragen, die Hände frei – so können sie auch bequem mit dem Fahrrad, Kickboard oder Roller fahren. Sie fühlen sich auch nicht gestört, wenn sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren oder zu Fuß zur Schule gehen.

Der Schulrucksack soll ein robustes Transportmittel sein

Satch by Ergobag - Schulrucksack | Ein Bestseller bei Amazon*

Satch by Ergobag – Schulrucksack | Ein Bestseller bei Amazon*

Der Schulrucksack* ist ein praktisches und auch robustes Transportmittel. Im Inneren des Rucksacks gibt es genügend Stauraum für Blöcke, Bücher, Hefte, für die Brotbox oder auch für das Handy. Ältere Schüler tragen ein durchschnittliches Gewicht von sechs Kilogramm mit sich – ein Laptop, der heutzutage schon recht früh benötigt wird, kann das Gewicht natürlich erhöhen. Heute gibt es bereits eigene Schulrucksäcke, die ein Extra-Fach haben, sodass der Laptop vor Stößen geschützt wird. Der Inhalt des Rucksacks kann mit Reißverschlüssen und auch Schnallen befestigt werden; es gibt auch einige Modelle, die eine verstärkte Aufstellfläche haben, sodass der Rucksack hingestellt werden kann und nicht umfällt. Der Schulrucksack* sollte einerseits bodenständig sein, andererseits muss er auch durch seine Optik hervorstechen. Schon der Grundschüler weiß, welche Modelle „cool“ sind und richtet sich natürlich nach den neuesten Trends. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass der Schulrucksack gemeinsam mit dem Kind gekauft wird. Dabei müssen die Eltern aber darauf achten, dass nicht nur die Optik überzeugt – am Ende sind es auch die gesundheitlichen Aspekte, die nicht ignoriert werden dürfen.

Eltern müssen die Kinder miteinbeziehen

Es gibt zahlreiche Modelle, wobei die Eltern immer wieder das Problem haben, dass sie gar nicht wissen, ob es sich um einen Schulrucksack, eine Schultasche oder einen Schulranzen handelt. Der Schulrucksack, eine spezielle Art des klassischen Rucksacks, ist aus einem robusten und relativ flexiblen Material gefertigt. Die Schulrucksäcke können etwa zusammengedrückt werden, sodass sie weniger Platz benötigen. Die Rucksäcke werden in der Regel aus Baumwolle gefertigt – ein Nachteil, da sich die Rucksäcke, wenn es regnet, schnell durchweichen können. Ein Vorteil sind hingegen die Reflektoren, sodass die Kinder im Verkehr gut sichtbar sind. Auch sind die zahlreichen Zusatzfächer von Vorteil – die Außenfächer und Trennwände sorgen dafür, dass der Schüler seine Sachen sortieren kann.

Kaufkriterien für einen Schulrucksack

Bevor sich die Eltern und das Kind für einen Rucksack entscheiden, müssen natürlich verschiedene Anforderungen überprüft werden. Besonders wichtig ist, dass die Schultauglichkeit sichergestellt wird – der Schulrucksack sollte auch flexible Einsatzmöglichkeiten mit sich bringen. So ist es ratsam, wenn alle Hefte und Bücher, ganz egal, wie groß sie sind, in den Rucksack verstaut werden können. Zudem muss auch noch genügend Platz für die Brotdose sein. Natürlich spielt auch das Eigengewicht eine wesentliche Rolle – da Bücher, Hefte und Ordner recht schwer sind, sollten die Eltern darauf achten, dass der Rucksack leicht ist. Viele Unternehmen bieten auch Sets an – so erhalten die Kinder den Rucksack, eine Federmappe, einen Sportbeutel und andere Extras, die am Ende alle zum Design des Schulrucksacks passen. Derartige Sets überzeugen vor allem durch einen günstigen Preis.

Empfehlungen

Es gibt zahlreiche Schulrucksäcke – viele Eltern stehen daher vor dem Problem, dass sie gar nicht wissen, welche Modelle tatsächlich empfehlenswert sind. Folgende Schulrucksäcke können bedenkenlos empfohlen werden:

Ergobag – Satch

Marke: Ergobag
Die Außenmaße: 48 cm x 30 cm x 20 cm
Designauswahl: Große Vielfalt
Ergonomische Polster: Ja

Hier ist der Name bereits Programm – die ergonomischen Polster und auch die stufenlosen Anpassungsmöglichkeiten machen den Rucksack zu einem langjährigen Begleiter. Im Inneren gibt es zwei Aluschienen, die dem Rucksack die notwendige Festigkeit verleihen; die Fächer sind derart aufgeteilt, dass genügend Schulbücher mitgenommen werden können. Zudem steht der Ergobag Satch in verschiedenen Farben zur Verfügung, sodass das Kind mit Sicherheit ein passendes Modell finden wird. Der Ergobag Satch kann bedenkenlos empfohlen werden. Der Preis ist – bezugnehmend auf das durchdachte Konzept, die Verarbeitung und auch den hohen Tragekomfort – gerechtfertigt. Zudem sorgen die Verstellmöglichkeiten für eine sehr lange Nutzungsdauer.

Satch by Ergobag - Schulrucksack - Blister*
  • Artikeltyp: Rucksäcke
  • Außenausstattung: Kompressionsriemen
  • Außenmaße: 30 x 20 x 48 cm (B|T|H)
  • Für wen: Jungs
  • Gewicht: 1.2 KG

Letzte Aktualisierung am 24.11.2017 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Dakine – Campus

Marke: Dakine
Die Außenmaße: 51 cm x 33 cm x 23 cm
Designauswahl: Große Vielfalt
Ergonomische Polster: Nein

Bei diesem Modell handelt es sich um keinen klassischen Schulrucksack. Das Campus-Modell eignet sich vorwiegend für Jugendliche oder auch Studenten – das beweist auch das separate Fach für den Laptop. Schüler, die noch in der Unter- oder Mittelstufe sind, profitieren kaum von diesem Extra-Fach. Wer also für sein Kind einen Schulrucksack sucht, der eine sehr lange Nutzungsdauer verspricht, wird hier das passende Modell gefunden haben.

REDUZIERT
Dakine Rucksack Campus Unisex - Erwachsene CAMPUS 33L,Carbon ,33 Liter*
  • Gepolstertesfutteral für Laptop. Passend für die meisten 15 Zoll Laptops
  • Organizerfach. Fleecegefütterte Schutzbrillentasche
  • Verstellbarer Brustgurten. Netzseitentaschen. Isoliert Kühltasche
  • Gepolstertes Notebookhülse, passend für die meisten 15 " Laptops
  • Organisationstasche, Sonnenbrilletasche mit Fleece-Futter, isolierte Tasche Kühl

Letzte Aktualisierung am 24.11.2017 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Take It Easy – Berlin

Marke: Take It Easy
Die Außenmaße: 48 cm x 32 cm x 22 cm
Designauswahl: Große Vielfalt
Ergonomische Polster: Ja

Der Take It Easy-Rucksack verspricht einen sehr hohen Tragekomfort – das liegt an der ergonomischen Polsterung am Rücken und auch an den gepolsterten Trägern. Das Innenleben ist gut durchdacht – die Schüler können genügend Hefte, Bücher und sonstige Gegenstände mitnehmen, die für die einzelnen Schulstunden benötigt werden. Zudem gibt es auch kleinere Außenfächer, die ebenfalls für zusätzlichen Stauraum sorgen. Bei diesem Modell handelt es sich um einen preiswerten Schulrucksack, der mit den teureren Modellen aber sehr wohl mithalten kann. Die lange Konstruktion der Rückenträger ist aber ein Nachteil – für kleinere Kinder ist der Rucksack daher nicht geeignet.

Take It Easy Schulrucksack BERLIN*
  • Artikeltyp: Rucksäcke
  • Außenausstattung: Außentaschen
  • Außenmaße: 32 x 22 x 48 cm (B|T|H)
  • Für wen: Jungs
  • Innenausstattung: Organizer

Letzte Aktualisierung am 24.11.2017 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Deuter – Giga

Marke: Deuter
Die Außenmaße: 46 cm x 31 cm x 23 cm
Designauswahl: Begrenzt
Ergonomische Polster: Nein

Der Giga-Rucksack wurde in gewohnter Deuter-Qualität hergestellt. Wenn schon die Deuter-Rucksäcke für Wanderungen im Hochgebirge empfohlen werden, können sie auch problemlos im Schulalltag verwendet werden. Leider gibt es keine kindgerechte Polsterung, sodass der Rucksack nur älteren Schülern empfohlen werden kann. Auch die Innenaufteilung zeigt, dass das Giga-Modell vorwiegend Jugendliche ansprechen soll. Der Schulrucksack mag zwar ein Begleiter für mehrere Jahre sein, wobei es aber ratsam ist, wenn er von Jugendlichen getragen wird – Kinder, die gerade in der Unterstufe sind, werden wohl keine große Freude haben.

Deuter Giga (28L)*
  • Deuter
  • Ausrüstung
  • Italienisch, Deutsch, Französisch, Englisch, Spanisch

Letzte Aktualisierung am 24.11.2017 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Cox Swain – Break

Marke: Cox Swain
Die Außenmaße: 50 cm x 38 cm x 17 cm
Designauswahl: Nein
Ergonomische Polster: Ja

Bei diesem Rucksack kann die Polsterung verstellt werden – keine Selbstverständlichkeit, da es nur wenige Rucksäcke gibt, die eine derartige Möglichkeit bieten. Die Polster können somit an die Größe des Kindes ausgerichtet werden; mittels zusätzlichen Hüft- und Brustgurten wird das Gewicht zudem optimal verteilt. Die Polsterung ist hervorragend und verspricht einen sehr hohen Tragekomfort. Da der Schulrucksack recht schlicht gestaltet ist, kann er von Jungs und Mädchen verwendet werden.

REDUZIERT
Cox Swain ergonomischer Schulranzen Schulrucksack BREAK*
  • Cox Swain Schulrucksack + Top Qualität +
  • 4 Größen Rückenanpassung - wächst mit!
  • Gepolsterter Rücken
  • Höhe: ca. 50 cm - Breite: ca. 38 cm - Tiefe: ca. 17 cm

Letzte Aktualisierung am 24.11.2017 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Nitro – Stash Pack

Marke: Nitro
Außenmaße: 49 cm x 32 cm x 22 cm
Designauswahl: Vielfältig
Ergonomische Polster: Nur an den Schultern

Eltern werden überrascht sein, dass der Nitro Stash – obwohl er recht groß ist – ein geringes Eigenwicht hat. Ein Pluspunkt ist das Thermofach, das bei Kälte und Hitze der ideale Ort für das Pausenbrot ist. Kinder, die einen „coolen Rucksack“ wollen, werden begeistert sein. Es sind die außergewöhnlichen Farben, die den Rucksack zu einem besonderen Begleiter werden lassen. Aufgrund der Polsterung ist der Rucksack aber eher für Schüler der Mittelstufe gedacht.

Nitro Snowboards Rucksack Stash Pack, California, 49 x 32 x 22 cm, 29 Liter, 1131-878011*
  • Von vorne zugängliches, isoliertes Kühlfach für heiße Tage
  • Komfortable Rückenpolsterung, ergonomische Schulterstraps und verstellbarer Brustgurt für ein angenehmes Tragegefühl
  • Gepolsterte 15" Laptop Tasche, innenliegend
  • Ein fleecegefüttertes Fach für Sonnenbrillen und Smartphones, das vor Kratzern schützt
  • Außenliegende, seitliche Netz- und Reißverschluss Tasche für Schlüssel, Flaschen oder Schirme

Letzte Aktualisierung am 24.11.2017 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Eastpak – Daypack Bookworm

Marke: Eastpak
Außenmaße: 49 cm x 33 cm x 24 cm
Designauswahl: Ja
Ergonomische Polster: Nein

Die Träger und auch der Rücken verfügen über eine sehr gute Polsterung, wobei jedoch die ergonomische Anpassung fehlt. Der Eastpak-Rucksack überzeugt mit einem hohen Fassungsvermögen; die Form ist gut durchdacht, sodass Schulbücher, Hefte und auch die Sportsachen mit dem Schulrucksack transportiert werden können. Die Polsterung lässt den Schluss zu, dass der Rucksack für ältere Kinder geeignet ist. Eastpak überrascht mit der 30-jährigen Garantie, sodass die Eltern davon ausgehen können, dass der Schulrucksack für viele Jahre verwendet werden kann.

Eastpak Daypack Bookworm, checked black, 33 x 24 x 49 cm, 37 liters, EK132*
  • Reflektierendes Logo
  • Zwei große Hauptfächer mit gepolstertem Laptopfach (17", 40x31x4,5 cm)
  • Organizerfach mit abnehmbaren Key Keeper und Stifttasche
  • Seitlicher Mesh-Flaschenhalter
  • Gepolsterter und abgesteppter Rücken. Gepolsterte Schulterriemen mit reflektierendem Lining und Brustgurt. Gepolsterter und materialverstärkter Boden. Bequemer Gummitragegriff. Seitliche Kompressionsriemen

Letzte Aktualisierung am 24.11.2017 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Das Fazit

Der Schulrucksack* muss ein geringes Eigengewicht und sollte eine ergonomische Polsterung haben. Eltern, die mit ihrem Kind einen Schulrucksack kaufen, müssen auch auf den Stauraum achten – der Rucksack sollte genügend Platz für Bücher, Hefte, Mappen und die Brotdose bieten. Kinder sollten unbedingt mitentscheiden, wenn ein Schulrucksack gekauft wird – nur so können die Eltern sicher sein, dass sie den (optisch) richtigen Schulrucksack gekauft haben. Die gesundheitlichen Aspekte sollten aber im Vordergrund stehen.


Ähnliche Beiträge